Veranstaltungen und Aktuelles

  

VOM ZITTERN DER ZEIT 01/12/2019 - 26/01/2020 – Ganztägig

  • VOM ZITTERN DER ZEIT
  • Sonderausstellung anlässlich des 70. Geburtstages des Bopparder Künstlers Aloys Rump.
    Öffnungszeiten Museum

  • 01/12/2019 - 26/01/2020 um Ganztägig

Ein Tintenhimmel ,mehr und mehr 10/01/2020 – 19:00 - 22:00

  • Ein Tintenhimmel ,mehr und mehr
  • Texte verfolgter Juden, die sich auf der Flucht vor den Nazis, im Exil oder nach ihrer “Befreiung” das Leben genommen haben.
    Texte von Jean Amery, Paul Celan, Primo Levi, Kurt Tucholsky, Arnold Zweig.
    Gelesen von Jona Mues

  • 10/01/2020 um 19:00 - 22:00

From Darkness Into Silence 02/02/2020 - 03/05/2020 – Ganztägig

Buchvorstellung - Vom Druidenstein zum Hunnenring 17/03/2020 – 18:00 - 20:00

THE REAL MOB - international jazz quartet 21/03/2020 – 19:00 - 22:00

BUJA 10/05/2020 - 06/09/2020 – Ganztägig

  • BUJA
  • Stencils, Cut Outs & Paintings im urbanen Raum
    Öffnungszeiten Museum

  • 10/05/2020 - 06/09/2020 um Ganztägig

Villa Musica – Burgenklassik 16/05/2020 – 18:00 - 21:00

heiter bis heftig II 13/09/2020 - 20/12/2020 – 00:00

  • heiter bis heftig II
  • Junge Kunst mit 7 Künstlerinnen und Künstlern

  • 13/09/2020 - 20/12/2020 um 00:00

Newsletter Museum Boppard

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden wenn es Neuigkeiten gibt rund um das Museum Boppard.

Anfahrt und Öffnungszeiten

Museum Boppard
Kurfürstliche Burg
Burgplatz 2

56154 Boppard am Rhein

Tel: 0 67 42-801 59 84
museum@boppard.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag bis Uhr
Samstag und Sonntag bis Uhr

an Feiertagen auch montags geöffnet von bis Uhr

Weihnachtspause:
nach dem 4. Advent ist das Museum bis einschließlich
06. Januar geschlossen.

Burg- u. Museumsführungen
buchen über Tourist Information Boppard
06742/3888,
tourist@boppard.de

Hausordnung

Eintrittspreise

Erwachsene 4,- €
Kinder bis 6 J. frei
Ermäßigte
(Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren, Schüler, Studenten und Auszubildende, Personen mit Schwerbehindertenausweis, Rentner und Pensionäre im Bezug von Leistungen nach dem SGB XII )
1,- €
Familien
(zwei Erwachsene und drei Kinder)
9,- €
Gruppen
(5 Personen)
15,- €
Jahreskarte
15,- €

Zertifiziert nach "Reisen für Alle"

Logo Zertifikat Barrierefreiheit geprüft- barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung, teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer

Das Museum Boppard ist zertifziert nach “Barrierefreiheit geprüft- barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung, teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer”.
Nebenstehend finden Sie Hinweise als PDF zum Download.

Reisen für Alle - Hinweise

Der Kurzbericht gibt eine Übersicht über die Gegebenheiten im Museum Boppard für Menschen mit Gehbehinderungen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen, Menschen mit Sehbehinderung, blinde Menschen, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen (PDF, 325 kb)

Ausstellungsimpressum

TrägerStadt Boppard
GesamtleitungMuseumsleitung, Frank Schröder
Konzeption, Projektleitung, Realisation:Kultur-Büro AHB, Dr. Wolfgang Fritzsche / Dr. Ursula Weißbrod GbR, Ginsheim-Gustavsburg
Ausstellungsgestaltung:Peter Kneip, Mainz
Webgestaltung:Günther Mulder, UX & Text für interaktive Medien, Mainz
Ausstellungsgrafik:Manfred Nachtigal, Gelnhausen
Modellbau:ArcTech GbR, Museumsinstallationen Modellbau, Birstein
Text: Sanierung der kurfürstlichen Burg Boppard:Dr. Doris Fischer, GDKE, Direktion Landesdenkmalpflege, Mainz
Text: Baugeschichte:Lorenz Frank M.A., Büro für Historische Bauforschung, Mainz
Text: Kurze Geschichte der Stadt Boppard. Antike bis spätes Mittelalter:Dr. Rainer Lahme und Michael Koelges
Alle anderen Texte:Frank Schröder, Stadt Boppard, und Dr. Wolfgang Fritzsche, Kultur-Büro AHB
Redaktionelle Bearbeitung:Daphne Schadewaldt, Lectorium, Wiesbaden
Audio:14 Das Redaktionsbüro GbR, Andernach
Übersetzung:Toptranslation GmbH, Hamburg
Digitale Medientechnik / EDV:MECO Systemhaus GmbH & Co. KG, Boppard
Bau Museumsmöblierung:Latz und Kunz Holzwerkstätte GbR, Bingen

Mit Unterstützung des Arbeitskreises Museum:
Heinrich Nick (Förderkreis Kurfürstliche Burg), Dr. Rainer Lahme und Michael Koelges (Geschichtsverein für Mittelrhein und Vorderhunsrück e.V.), Ludwig Höffling,

Gefördert von

Förderhinweis EU-LEADER
EUROPÄISCHE UNION
Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Dieses Angebot wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms PAUL unter Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, gefördert.

Gefördert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur durch den Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V.

Förderhinweis Land Rheinland-Pfalz PAUL